Kulturbotschafter der Großregion

Grossregion

Die Idee zur Gründung des grenzüberschreitenden Jugendchors datiert zurück auf den Sommer 1997. Ziel war die Vertiefung der Kooperation für Chormusik im Amateurbereich zwischen INECC Mission Voix Lorraine, INECC Luxembourg und dem Saarländischen Chorverband. Heute ist der Landemusikrat Saar e.V. saarländischer Kooperationspartner.
Dank einer kontinuierlichen Arbeit, unzähliger Arbeitsphasen und Konzerte, gelingt es bis heute, einen Klangkörper zu formen, der sich zusammensetzt aus etwa 30 Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren. Sie kommen aus Lothringen, dem Saarland, dem Großherzogtum Luxembourg, aus der Region Trier und der französischsprachigen Gemeinschaft Belgiens (Wallonie/ Bruxelles) um

  • gemeinsam im intensiven Austausch Chorgemeinschaft zu leben und zu erleben,
  • ihre Chorerfahrung zu verfeinern, an ihrer Stimmausbildung zu arbeiten,
  • das breit gefächerte Repertoire der Chormusik kennen zu lernen,
  • über das gemeinsame Musizieren Brücken entstehen zu lassen, über Ländergrenzen hinweg Freundschaften zu knüpfen, die eine Chormitgliedschaft überdauern.

Die künstlerische Leitung liegt in den Händen eines hochkarätigen Teams aus Chorleitern aus Frankreich, Deutschland und Luxemburg. Zusätzlich lädt der Chor in unregelmäßigen Abständen Gastdirigenten ein. Zu nennen sind Hans-Michael Beuerle, Pierre Cao, Antoine Dubois, Harold Lenselink, Denis Menier, Grete Pedersen und Stephan Zegree.

Mit zahlreichen Konzerten ist der Robert-Schuman-Chor in der gesamten Großregion präsent. Konzertreisen führten bisher nach Estland, Quebec, Barcelona, Berlin, Paris …